Impressum der Maria-Eich-Apotheke


Firmenname:
Maria-Eich-Apotheke, Babak Alemi Hariri e.K.
Anschrift:
Maria-Eich-Str. 71, 81243 München
Inhaber:
Herr Apotheker Babak Alemi Hariri
Telefon:
089/83 31 90
Fax:
089/8 20 52 32
E-Mail:
info@mariaeich-apotheke.de

Die Maria-Eich-Apotheke, Babak Alemi Hariri e.K. ist eine Filialapotheke der Kreuz-Apotheke

Firmenname:
Kreuz-Apotheke
Anschrift:
Puchheimer Str. 2, 82194 Gröbenzell
Inhaber:
Apotheker Babak Alemi Hariri

Unseren Beauftragten für die Medizinproduktesicherheit erreichen Sie unter info@mariaeich-apotheke.de.

Angaben gemäß § 5 des Telemediengesetzes

Zuständige Apothekerkammer:
Bayerische Landesapothekerkammer
Anschrift:
Maria-Theresia-Str. 28, 81675 München
Telefon:
089-92620
Fax:
089-926222
Web:
http://www.blak.de
E-Mail:
geschaeftsstelle@blak.aponet.de

Es gilt die Berufsordnung für Apothekerinnen und Apotheker der oben genannten Apothekerkammer.

Weitere berufsrechtliche Regelungen: Apothekengesetz, Apothekenbetriebsordnung, Bundes-Apothekerordnung.

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Apotheker wurde in Deutschland erworben.

Zuständige Versicherung:
Nürnberger Allgemeine Versicherungs AG
Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg
Räumlicher Geltungsbereich:
Aufsichtsbehörde:
Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München
Handelsregister:
Amtsgericht München
Handelsregister-Nr.:
HRA 77815
USt. Ident-Nr:
DE814573435

Für außergerichtliche Beilegungen von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Onlineplattform („OS-Plattform“) eingerichtet, an die Sie sich wenden können. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@mariaeich-apotheke.de

News

Notfallzäpfchen richtig anwenden!
Notfallzäpfchen richtig anwenden!

Gefährlicher Pseudokrupp

Im nasskalten Herbst leiden Kleinkinder wieder vermehrt unter Pseudokrupp-Anfällen mit Husten und Atemnot. Dagegen bekommen die Kleinen von der Kinderärzt*in oft Notfallzäpfchen verschrieben. Doch die richtige Anwendung ist gar nicht so einfach.   mehr

Beikost schützt vor Allergien
Beikost schützt vor Allergien

Säuglinge früh an Brei gewöhnen

Aus Sorge vor späteren Allergien füttern manche Eltern ihre Kinder erst vergleichsweise spät mit Beikost – zu Unrecht, zeigt eine Studie. Tatsächlich schütze das frühe Einführen von Beikost sogar vor Allergien.   mehr

Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit
Nebenwirkung Fahruntüchtigkeit

Auch „harmlose“ Arzneien betroffen

Viele Arzneimittel beeinträchtigen die Verkehrstüchtigkeit, selbst vermeintlich harmlose Augentropfen oder Hustensäfte. Wie Arzneimittel-Anwender sicher ans Ziel kommen.   mehr

Haarseife & Co: Eine echte Alternative?
Haarseife & Co: Eine echte Alternative?

Haarpflege ohne Verpackung

Plastiksparen liegt im Trend – ist aber oft gar nicht so einfach. Zumindest bei der Haarpflege gibt es jetzt praktische Alternativen ohne Plastikverpackung: Haarseifen und feste Shampoos. Was steckt dahinter?   mehr

Weniger rauchen allein schützt nicht
Weniger rauchen allein schützt nicht

Herzinfarkt und Schlaganfall

Rauchen schadet den Gefäßen und begünstigt Herzinfarkte und Schlaganfälle. Leider lässt sich dieses Risiko nicht durch bloßes „weniger Rauchen“ senken, wie eine aktuelle Studie zeigt. Für die Gefäße heißt es: Nur der komplette Rauchstopp nützt etwas.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Maria-Eich-Apotheke
Inhaber Apotheker Babak Alemi Hariri
Telefon 089/83 31 90
Fax 089/8 20 52 32
E-Mail info@mariaeich-apotheke.de